... über diesen Link könnt ihr Euch finanziell am Projekt Kunstrasen beteiligen



Vereinsportrait im WFV - Magazin




... hier könnt ihr Euch unser Vereinsportrait im WFV - Magazin als pdf - Datei anschauen

Buchvorstellung



Am Mittwoch, den 27. März 2019 ab 19:30 Uhr findet die Buchlesung von Beatrix und Jürgen Oberle in unserer Auszeit statt.

Hierzu seid ihr alle recht herzlich eingeladen !!!

SV Eutingen - Herrenfußball


SGM Talheim - SV Eutingen I - 1:2

Einen dreckigen Auswärtssieg fuhr unsere 1. Mannschaft auf der Talheimer Höhe ein. Dabei sahen die Zuschauer unter dem regengeschützten Dach keinen guten Fussball, sondern ein kampfbetontes Spiel, dass durch Wind und holprigen Untergrund oft auf Zufall basierte.

Unsere Elf startete gut in das Spiel, obwohl es gegen den Wind ging, der kräftig wirbelte. So war man von Beginn an präsenter als der Gegner und setzte diesen in der Abwehr unter Druck.
Unser junger Stürmer, A-Jugendspieler und Top-Torjäger Micha Krauss sorgte in der 19. Minute für die Aktion des Tages. Kapitän Stefan Weber schaltete nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte schnell und schickte Micha Krauss über das rechte Halbfeld auf die Reise. Dieser überlief die gegnerische Abwehr, sah, dass der Torwart weit vor dem Tor Stand und lüpfte das Leder aus über 20 Metern mustergültig ins Netz. Ein traumhafter Treffer und der 16. von Micha Krauss in dieser Saison.

Anschließend war die Talheimer Abwehr unsicher und unsere Offensivabteilung machte weiter Druck. Pascal Akermann erkämpfte sich einen Ball mit starkem Tackling, lief in den gegnerischen Strafraum ein und wurde vom Torwart unsanft von den Beinen geholt. So gelang es Passi Akermann wie in der Vorwoche, einen Elfmeter herauszuholen. Dieses Mal trat er selber an und traf zum 2:0 für den SVE.

Anschließend begnügte sich unser Team leider mit der Führung und lies das Spiel vor sich herlaufen. Die Talheimer kamen zu vielen Standards, die bei diesen Windböen alle gefährlich wurden. Zuerst wehrte unser Keeper Robin Marquardt einen Ball aus kürzester Distanz ab, zog sich dabei eine blutige Nase zu aber biss auf die Zähne und spielte weiter. Bei einem Eckball der Talheimer aber schlief die gesamte SVE-Truppe und begutachtete, wie der Ball in den Strafraum flog und von einem Talheimer Spieler ganz locker ins Tor geschoben wurde: 1-2.

Danach erkämpfte sich unser Team den wichtigen Sieg, spielte sich einige Chancen heraus, die aber im letzten Drittel nicht mit der nötigen Entschlossenheit verwertet wurden. Der Schiedsrichter übersah leider sehr oft, mit welch fragwürdigen Mitteln die Talheimer Abwehr die SVE-Offensivkräfte bearbeiteten. Auf der anderen Seite nahm er jede Zweikampf-Berührung zum Anlass, einen Freistoß für den Gegner zu pfeifen.

Glücklicherweise klärten unsere Jungs aber diverse Strafraumszenen, sodass am Ende des Tages ein Auswärtssieg perfekt war. Das Ergebnis zählt und mit einem Heimsieg nächste Woche gegen Baisingen besteht die Chance, an der Spitzengruppe dranzubleiben.

Grandios war wieder einmal, dass trotz des ungemütlichen Wetters viele Eutinger Fans den Weg nach Talheim gefunden haben. Wir Spieler wissen die Unterstützung sehr zu schätzen!

SG Hallwangen II - SV Eutingen II - wurde von Hallwangen abgesagt

Vorschau: Sonntag, 24. März 2019

15:00 Uhr SV Eutingen I - SV Baisingen

SV Eutingen II - spielfrei

SV Eutingen - Frauenfußball


Die aktuellen Berichte und Info´s zu unserem Frauenfußball findet ihr auf der Facebook - Seite unserer Frauen...

+++++ Die SVE - Frauen auf Facebook +++++

Martin Dold vom Schwarzwälder Boten testet unseren neuen Kunstrasenplatz

Hier findet ihr den Zeitungsbericht von Martin Dold (Tageszeitung Schwarzwälder Bote) über seinen Test unseres Kunstrasenplatzes.

Seite 1 Seite 2


!!!!! Aufstieg Verbandsliga !!!!!


Frauen I - TSV Lustnau - 1:0

Zu Beginn des Spiels machte der TSV viel Druck, wirkliche Torchancen erspielten sie sich aber nicht. Langsam fand Eutingen in sein gewohntes Spiel und fing an den Gegner auch schon früher zu stören. Mit einem 0:0 ging es in die Pause. Die Trainer pushten ihre Mädels nochmal so richtig und glaubten an sie. In der 61. Minute erspielten sich die Damen einen Eckstoß. Trainer Norbert Nesch sagte: "Passt auf Mädels jetzt kommt ein Tor". Nesch weiß einfach wann er sich auf seine Mädels verlassen kann. Kim Ruoff köpfte nach einem Ball von Annika Beck ein. Die Ersatzbank und auch die Trainer stürmten auf das Feld, die Freude war riesig. Danach machte Lustnau nochmal Druck, doch die Abwehr stand an diesem Tag perfekt. Als der Schiri endlich Abpfiff hatten die Mädels Vereinsgeschichte geschrieben und steigen erstmals in die Verbandsliga auf.

Spende des SV Eutingen im Kongo angekommen

Bei ihrem Besuch im Kongo im Oktober 2015 übergab die vierköpfige Reisegruppe (der Eutinger Pfarrer Beda Hammer, Hans-Peter Teufel, Ernst Sitter und Winfried Platz)
die Trikot- und Ballspende des SV Eutingen.

Seit über 25 Jahren pflegt die Kirchengemeinde Eutingen eine enge Freundschaft zu Matadi im Kongo.






Alle Ergebnisse des SVE auf